+49 (0)30 296 65 633, Mo-Fr 10-18 Uhr

Urlaub und Ferien in Thailand

Sukhotai

Sukhotai war Thailands erste Hauptstadt, bevor man nach Ayutthaya näher an die Küste zog. Im 13. Jahrhundert stand Siam am Höhepunkt seiner territorialen Ausdehnung und Menschen aus allen Teilen des Reiches reisten wochenlang, um die Hauptstadt zu erreichen und mussten hier dann untergebracht, betreut und entsprechend beeindruckt werden.

Die Ruinen sind trotz ihres höheren Alters besser intakt als in Ayutthaya und darum finden viele Besucher die Reise hierher noch lohnender. Die Sehenswürdigkeiten sind von der Stadt „New Sukhotai" weit entfernt, der Historical Park 12 km im Westen, **Si Satchanalai (für viele Besucher die eindrucksvollste Ruinenstätte Thailands) 35 km im Norden. Der Historical Park ist groß genug, um ein Fahrrad als echte Erleichterung zu empfinden (1 € pro Tag), der Eintritt kostet 2 €. Hauptsehenswürdigkeit ist das **Wat Phra Mahathat, in dem sich Sukhotai-, Khmer- und Ceylonesischer Stil mischen – er gehört zu den meistfotografierten Kunstschätzen Thailands. Wenn Sie sich dem Figurenschmuck ausführlich widmen wollen, können Sie Stunden hier verbringen. Sukhotai gehört zu den UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten Thailands.

Anreise

Bangkok Airways fliegt täglich nach Sukhotai (80 €), Busse vom Northern Bus Terminal brauchen 8 Stunden. Mit dem Zug ist Sukhotai über Pithsunalok zu erreichen ( 7 Stunden + 1 h Busfahrt). Si Satchanalai hat einen eigenen Bahnhof, der an sich schon eine Sehenswürdigkeit ist, aber 20 km von den Wats entfernt liegt. Da der Bahnhof abseits der Hauptstrecke Bangkok-Chiang Mai liegt, gibt es nur einen Zug täglich (später Vormittag, 7 Stunden Fahrzeit) der von Bangkok hierher fährt.

Hotel

Das Legenda Sukhotai Resort ist ein nettes kleines Boutik-Hotel mit Swimming-Pool und 60 Zimmern nah am Historical Park. Im Übernachtungspreis von 52 € pro Zimmer ist das Frühstück schon enthalten.
Unverbindliche Preisanfrage Legenda Sukhotai Resort