+49 (0)30 296 65 633, Mo-Fr 10-18 Uhr

Urlaub und Ferien in Thailand

Pattaya

Pattaya war der erste Hot Spot des internationalen Tourismus in Thailand, begründet durch Soldaten der US-Army, die in den 60er Jahren hierher übers Wochenende aus Vietnam eingeflogen wurden. Bis heute gibt es in keiner Stranddestination eine solche Fülle von Go-Go-Bars, Massage-Salons und billigen Bars entlang der Strandstraßen.

Dank der Einnahmen aus dem Sex-Tourismus hat sich das Bild aber in den letzten zwei Jahrzehnten komplett gewandelt. Heute bestimmen große internationale Hotels und aufgeräumte Strände das Bild und die höchste Kläranlagendichte Thailands sorgt dafür, dass die Wasserqualität einen Badeurlaub ohne Hintergedanken möglich macht. Familien, die All-Inclusive-Urlaub und große Hotelanlagen mögen, werden hier die besten Angebote finden. Insbesondere mit älteren Kindern ist Pattaya eine Reise wert, weil hier am meisten los ist – Internetcafe´s, Diskos, Rummelanlagen und Hangout´s stehen hier so im Wettbewerb, daß zwielichtige Etablissements kaum mehr eine Chance haben. Ein deutliches Qualitätsmerkmal dürfte der hohe Anteil von europäischen Senioren sein, die als Langzeitreisende (Achtung, Visabestimmungen beachten!) oder in eigenen Ferienwohnungen hier Teile des Winters verbringen. Dank der Größe der Hotels ist Pattaya auch eine wichtige Destination für Konferenztourismus in Thailand.

Die vier Kilometer lange Beach Road ist das Herz von Pattaya. In ihrem Südteil wird sie auf ca. einem Kilometer abends zur Fußgängerzone. Zwischen ihr und dem Bahnhof liegen drei weitere Querstraßen, die Hotels sind natürlich je weiter vorn, desto besser.

Attraktionen

Pattayas Hauptattraktion ist das Nachtleben. Bars, Diskos, Cabarets (überraschend gut!) und natürlich immer noch Prostituierte wetteifern um Kunden. Wer´s mag kann im Hopfenbrauhaus auf der Beach Road deutschselige Bierstimmung genießen.

Pattaya ist ein guter Ort, um Wind- oder Kite-Surfen zu lernen. Da die Strände von Pattaya und Jomtien leicht versetzt sind, weht fast immer ein Wind, der in dem einen oder anderen Ort nutzbar ist. Bei Ebbe werden die Strände sehr flach – was beim Baden lästig ist, ist für Surf-Anfänger toll, weil nicht jeder Abstieg im tiefen Wasser endet. Die Ausrüstung, die Sie hier leihen können, entspricht unseren Standards und ist entsprechend teuer: Windsurfen ab 10 €, Kitesurfen ab 25 € pro Stunde.

Das Elefantendorf (Pattaya Elephant Village) ist sechs Kilometer entfernt und bietet Elefantenritte (stunden und tagesweise, erste Stunde 25 €, weitere dann viel günstiger) und Show´s (15 €).

Alangkarn bietet täglich um 18 Uhr eine sehenswerte Thai-Show (neun Kilometer von Pattaya), Eintritt happige 25 € für Erwachsene und 15 € für Kinder, der Aufpreis für das Essen (5€) ist allerdings sehr gut angelegt.

Ähnliches bietet Nong Nooch Tropical Garden mitten in einem sehenswerten Botanischen Garten. Insbesondere die gelegentlichen **Thai-Box-Shows bieten, gemessen an Bangkoker Verhältnissen, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es gibt mehrere Golf-Clubs mit Greenfees ab 50 €.

Anreise/Lage

Pattaya liegt ca. 120 km südöstlich von Bangkok an der Ostküste Thailands.

Der nächste Flughafen in U Tapao liegt fast eine Stunde entfernt von Pattaya, so dass die Anreise mit dem Flugzeug nicht mal als Anschlussflug an den internationalen Flug lohnt. Ko Samui und Phuket werden von hier aus angeflogen. Aus Bangkok verlieren Sie durch die An- und Abreise zu den Flughäfen soviel Zeit, dass auch für Geldbesitzer ein Taxi (ca. 35 €) günstiger ist. Busse für ca. 3-4 € verkehren ab Western und Northern Busterminal und für unter einem Euro fahren Sie mit dem Zug ab Hua Lomphong, dem Bangkoker Hauptbahnhof. Der Zug benötigt über 4 Stunden, bietet aber sicher das authentischste Anreiseerlebnis.

Hotels

Teuer: Was man so teuer nennt in Thailand: Das Amari-Orchid Resort bekommen Sie in der Saison schon ab 66 € pro Nacht, und dafür ein Hotel, das keine Wünsche offen lässt – Strandlage (hinter der Straße) und Ausstattung machen es zum ersten Haus am Platze, die Zimmer sind groß, teilweise mit offenen Bädern und die offene Lobby ist ein Traumort zum Abhängen.
Amari-Orchid Resort - inkl. Anreise
Amari-Orchid Resort - Nur-Hotel-Buchung

Mittel: Im Süden der Stadt, nahe Bootsanleger und Fußgängerzone und 200m vom Strand liegt das Nova Platinum Hotel, Zimmer ab 24m² und 44 € (Saison 48 €) inkl. Frühstück. Natürlich gibt es eine Badelandschaft mit Poolbar und ein amerikanisches (sprich: Mit Speck und Rührei) Frühstücksbuffet.
Nova Platinum Hotel - inkl. Anreise
Nova Platinum Hotel - Nur-Hotel-Buchung

Billig: Für 36 € pro Nacht und Zimmer bekommen Sie mit dem Citin Garden Resort ein tolles Tropengartenhotel mit Jaccuzi und Kinderpool zehn Minuten vom Strand. Das amerikanische Frühstückbüffet ist o.k. und reichlich.
Citin Garden Resort - inkl. Anreise
Citin Garden Resort - Nur-Hotel-Buchung