+49 (0)30 296 65 633, Mo-Fr 10-18 Uhr

Urlaub und Ferien in Thailand

Kanchanaburi

Ein Ausflug nach Kanchanaburi ist der schnelle Trip in den Dschungel von Bangkok aus. Hier erleben Sie viele der Tropenklischees, die nicht von Meer und Strand bestimmt sind.

Das wichtigste Klischee dabei sind weder Fluß noch Dschungel, sondern das Easy-Living, der Spaß am Leben, „Sanuk" , der in Bangkok doch etwas zu kurz kommt für das Reiseland Thailand. Da 130 km aus Bangkok doch meist deutlich über zwei Stunden Fahrzeit fordern, ist ein Tagesausflug hierher zu kurz, um viel zu sehen. Zwei-Tages-Trips mit Übernachtung im Flußhotel kosten ab ca. 85 € p.P. und haben Übernachtung, An- und Abreise, den Tigertempel (s.u.), eine Floßfahrt, einen Elefantenritt (sonst selten unter 20 € zu haben) und den Besuch der Brücke über den River Kwai meist schon dabei.

Hauptsehenswürdigkeit ist die Brücke, bekannt aus dem Film „Die Brücke über den River Kwai", die englische (und thailändische, auch wenn sie im Film nur am Rande vorkommen) Kriegsgefangene im Auftrag der Japaner im 2. Weltkrieg hier errichteten. Diese Brücke ist längst abgerissen und die heutige hat mit der alten Brücke kaum noch die Lage gemein.

Spannend und umstritten ist der **Tiger-Tempel 40 km hinter Kanchanaburi in Richtung Myanmar. Er gehört zum Wat Pa Luang Ta Bua, das Anfang der 90er Jahre begann, Tiere gesund zu pflegen und, da diese nach der Freilassung teilweise mit ihren Familien versuchten, in den Tempel zurückzukehren, daraus einen Zoo aufbaute. Die Tiger-Babys sind oft Nachkömmlinge von Alttieren, die durch Wilderer geschossen wurden. Aus einem ausgewachsenen Tier kann man wegen der Nachfrage traditioneller Arzneimittelhersteller in Thailand und China Produkte für mehrere tausend Euro gewinnen. Mittlerweile leben hier über 40 Tiger und Touristen können sich für Geld mit ihnen fotografieren lassen und Tigerbabys streicheln. Das Geld wird genutzt, um eine Anlage aufzubauen, in der die Tiger artgerechter gehalten werden können, als das in einfachen Käfigen der Fall ist.

Der von Kanchanaburi aus gut erreichbare Nationalpark Thung Yai-Huai Kha Khaeng gehört zu den UNESCO-Weltnaturerbe-Stätten Thailands.